Cochem, 08.05.2021

Endlich wieder anpacken!

Darauf freuten sich am letzten Samstag vier Einsatzkräfte des Ortsverbandes Cochem. Seit langem wieder konnte eine Präsenz-Ausbildung durchgeführt werden. Dazu ging zum Cochemer Stadthafen, wo erstmalig auch die Ausbildungsinhalte der neuen Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) praktisch umgesetzt wurden.

Vor der Abfahrt mussten sich die Helfer jedoch erstmal mit dem neuen Rollcontainer-System des MzGW (MehrzweckGeräteWagen) vertraut machen. Das Handling mit eben diesem und das Be- und Entladen des Fahrzeugs, wurde so ebenfalls zum Ausbildungsinhalt. Nach dem Eintreffen am Zielhafen ging es dann an die Pumpen. In mehreren Szenarien wurde Umgang mit den Pumpen im Zusammenspiel mit den Stromerzeugern geübt. Beispielsweise wurde ein Faltbehälter aus dem EGS (EinsatzGerüstSystem) als Wasserübergabebecken errichtet. Wieder im Ortsverband angekommen, konnten die Helfer sich noch an dem Aufbau einer neuen Flächenleuchte üben.

 

Für die Ausbildung galten selbstverständlich immer noch die verschärften Pandemie-Maßnahmen, dennoch freuten sich die Helfer endlich wieder anpacken zu können. Neben den vielen Online-Ausbildung stellt eine praktische Ausbildung natürlich eine gute Abwechslung dar und bringt zudem den Vorteil einer leckeren Erbsensuppe.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: