Cochem, 06.04.2019

Öl auf der Mosel

So lautete das Übungsszenario für die Helfer der Feuerwehr und des THW Cochem. Ein brennendes Schiff verliert Öl, sowie andere Betriebsstoffe auf der Mosel. Die erste Aufgabe war ein Löschangriff auf das brennende Schiff. Das besondere daran war, dass dieser Einsatz komplett von der Wasserseite aus, sprich vom Boot, durchgeführt werden musste. Dazu wurde das Mehrzweckboot der Feuerwehr mit einer Löschgruppe und Pumpe bestückt. Im nächsten Schritt ging es darum, die auslaufenden Betriebsstoffe aufzufangen. Hier kamen die beiden THW-Boote ins Spiel. Die THW-Helfer zogen eine Ölsperre.  Dazu legten sie einen mit Luftdruck befüllten Schlauch um das betreffende Objekt. Die Herausforderung bei beiden Aktionen war, die erlernten Fachkenntnisse auf engsten Raum in einem schaukelnden Boot anzuwenden, sowie auch für die Bootsführer die Boote präzise zu manövrieren.

Es war die erste gemeinsame Übung der beiden Organisationen die auf der Mosel durchgeführt wurde. Alle beteiligten waren mit dem Ablauf sehr zufrieden und freuen sich auf die nächste gemeinsame Aktion.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: