Cochem, 28.04.2018

Schiff Ahoi

"Leinen los" hieß beim THW in Cochem. Jedoch nicht wie üblich mit ihren Pontons oder dem Mehrzweckboot, sondern dieses Mal mit dem Fahrgastschiff "Stadt Bonn". Zusammen mit Ehrengästen und Freunden begaben sich die Helferinnen und Helfer auf das Schiff, um dort den offiziellen Festakt anlässlich des 55-jährigen Bestehens des THW Ortsverbandes Cochem zu feiern. Nach der Begrüßung sprachen Landrat Manfred Schnur, MdB Peter Bleser und dem KFI Berthold Berenz je ein Grußwort. Schnur lobte die Entscheidung im Jahre 1963 einen Ortsverband in Cochem zu gründen, und freute sich auch darüber, dass der Landkreis Cochem-Zell sich auf zwei THW Ortsverbände verlassen kann. Peter Bleser betonte die Wichtigkeit des THW auf nationaler wie auf internationaler Ebene, die sich auch darin spiegelt, dass der Bund zusätzliche 100 Mio. Euro, auf mehrere Jahre verteilt, dem THW zur Verfügung stellt. Berenz freute sich über die Einladung und die Zusammenarbeit der beiden Organisationen, die in Zukunft auch gerne noch vertieft werden kann.

Nach den Grußworten stellte sich der neue Vorsitzende der THW Helfervereinigung Cochem, Udo Hirsch, vor. Er verdeutlichte, dass trotz der Erhöhung des THW Haushalts, ein Förderverein wichtig für jeden Ortsverband ist.

Zum Abschuss des offiziellen Teils ergriff der Ortsbeauftragte Christoph Sesterhenn das Wort. Er ernannte Michael Feiten zum Schirrmeister und Dominik Schuster zum Gruppenführer der Fachgruppe Wassergefahren. Die Helfer Dominik Brink, Michael Feiten, Helmut Lenz und Lukas Loosen wurden mit dem Helferzeichen in Gold geehrt. Johannes Fuchs erhielt das Helferzeichen in Gold mit Kranz und für 40 Jahre THW-Zugehörigkeit wurde Frank Loosen geehrt. Nach diesem offiziellen Teil, bot sich den Gästen, bei einem kleinen Imbiss, noch die Gelegenheit sich auszutauschen, ehe das Schiff in Cochem wieder anlegte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: