Cochem, 14.09.2018

Tag der offenen Tür beim THW Ortsverband Cochem

Am 30.09.2018 findet in und um unseren Ortsverband in Cochem Brauheck ein Tag der offenen Tür statt. Hierzu sind Groß und Klein herzlichst eingeladen. Unter dem Motto: „Raus aus dem Alltag, rein ins THW!“ gibt es viel zu sehen und zu entdecken.

Über mehrere Stationen verteilt, präsentiert sich unser THW Ortsverband Cochem. Die Besucher erhalten Einblicke in unsere Einsatzmöglichkeiten und unsere Ausstattung.

Das und vieles mehr gibt es zu entdecken:

 

WER sind wir genau?

Der THW Ortsverband Cochem wurde im Jahr 1963 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 55-jähriges Bestehen. Er ist zudem einer von über 600 Ortsverbänden in ganz Deutschland und als Bundesorganisation hauptsächlich für den zivilen Katastrophenschutz zuständig. Mehr Infos dazu gibt’s gerne vor Ort.

 

WIE funktioniert ein Einsatz/ die Alarmierung?

Wann wir zur Hilfe kommen, kann ganz verschiedene Gründe haben. Auch die Alarmierung kommt dann von ganz unterschiedlichen Stellen. Grundsätzlich kommen wir aber zum Einsatz, wenn unsere Ausrüstung und die dazu ausgebildeten Fachkräfte benötigt werden.

Willst auch du vielleicht auch zu unseren Fachkräften gehören?

 

WAS ist zum Beispiel ein ASH, EGS, ESS, oder eine Arbeitsplattform?

Das THW hat einen kleinen Fable für Abkürzungen, das ist aber nicht schlimm, wir erklären gerne, was es damit auf sich hat. An unserem Tag der offenen Tür können die oben genannten Begrifflichkeiten aber auch live angeschaut werden. Wir haben da nämlich schon mal was vorbereitet.

 

WIESO hat unser Ortsverband eine Fachgruppe und was ist ihre Aufgabe?

Die verschiedenen Ortsverbände in Deutschland haben auch verschiedene Fachgruppen, für ganz unterschiedliche Aufgaben. Die Fachgruppen sind wie ein Baukasten-System kombinierbar. Das ist auch eine der Besonderheiten beim THW. Der Ortsverband Cochem hat beispielsweise die Fachgruppe Wassergefahren. Verbunden mit der Nähe zur Mosel, ergeben sich hieraus eben auch spezielle Aufgabengebiete, die diese Fachgruppe erfüllen kann. Unsere Fachgruppe hat eine großartige Ausstattung, die man sich am besten vor Ort anschauen sollte.

 

WESHALB sollte man bei uns mitmachen und was hat man selbst davon?

Ganz einfach, weil jede helfende Hand zählt! Das Engagement im Ehrenamt ist zudem ein super Hobby und Ausgleich zum Alltag. Jeder findet seinen Platz bei uns, ob in unterstützender Form in der Unterkunft, oder im Einsatz aktiv vor Ort. Auch durch den Beitritt in unseren Helferverein, der außerdem auch dieses Jahr Geburtstag feiert, kann man uns unterstützen. Darüber hinaus haben wir auch eine THW Jugend, für die etwas jüngeren Interessierten. In der Grundausbildung, die bei uns am 06.10. dieses Jahr beginnt, lernt man alle Grundlagen, die im Einsatzfall benötigt werden. Hiernach kann man sich zum Spezialisten in vielen Fachrichtungen ausbilden lassen. Daraus ergeben sich spannende Aufgaben innerhalb unserer Gemeinschaft und man lernt für’s Leben. Und das völlig kostenfrei! Informiere dich doch am 30.09.2018 ganz einfach über die verschiedenen Möglichkeiten.

 

Und noch eine Frage…

 

WARUM ist das THW eigentlich blau? Das ist doch eine sehr interessante Frage, oder nicht? Finde es raus, denn…

 

WER NICHT FRAGT… verpasst etwas. Also komm vorbei und lerne uns kennen! ;-)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: