Gerolstein, 09.07.2016

THW macht Bahn mobil

"Ein Güterwagon der Vulkan Eifel Bahn (VEB) war nach einem Unwetter entgleist!" So lautete das Szenario des THW-Ausbildungstags. Die Aufgabe war, den entgleisten Wagon wieder auf die Gleise zu setzten. Die Kameraden des THW in Cochem übten dafür auf dem Betriebsgelände der VEB in Gerolstein. Der entgleiste Wagon wurde gesichert, mit Hebekissen angehoben und dann über eine Rollenbahn wieder in die richtige Position auf dem Gleisstrang gezogen. Dass diese Übung jederzeit in einem realen Einsatz auf die Helfer warten kann, ist bei mehreren entgleisten Zügen während der vergangenen Unwetter sehr deutlich geworden. Die Ausbilder Johannes Fuchs und Jan Offenberg waren mit dem Ablauf sehr zufrieden und kamen zu dem Fazit, dass das Cochemer THW dafür bestens gerüstet ist.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: