Jahresübersicht

  • Dohr, 20.05.2018

    Pfingstkirmes Dohr

    Im Rahmen der diesjährigen Pfingstkirmes des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Dohr, wurde neben der First Responder Gruppe des DRK, auch der THW Ortsverband Cochem eingeladen. Die Ehrenamtlichen des THW hatten so die Gelegenheit sich mit einem Infostand präsentieren zu können und über das Technische Hilfswerk im Allgemeinen zu informieren. In gemütlicher …mehr


  • Cochem, 29.04.2018

    Spiel, Spaß und Spannung

    Das alles gab es auch wieder auf dem diesjährigen Kinderfest in Cochem. Auch der THW Ortsverband Cochem ließ es sich nicht nehmen, wieder dabei sein zu dürfen und bot den Kids und Jugendlichen ein paar spannende Aufgaben. Beispielsweise wurde zusammen mit der Bergrettungsgruppe des DRK eine Seilrutsche installiert, die zwischen dem LKW-Ladekran des THW und dem Unimog des …mehr


  • Daun, 21.04.2018

    Verstärkung für das THW Cochem

    Über 30 THW- Helferanwärterinnen und -anwärter des Regionalstellenbereiches Tier absolvierten ihre Grundschein-Abschlussprüfung im Ortsverband Daun. Darunter auch 3 neue Helfer für den Ortsverband Cochem. Nach mehreren intensiven Ausbildungs- und Übungsterminen, bei denen die angehenden Einsatzkräfte sich mit der Technik und den Anforderungen eines Einsatzes vertraut …mehr


  • Forst, 14.04.2018

    Ein einschneidendes Erlebnis in Forst (Eifel)

    Die Technische Hilfe auf Verkehrswegen ist auch im THW ein großes Thema, daher fand hierzu für die Bergungsgruppen eine Ausbildung zur Fahrzeugöffnung mit hydraulischen Rettungsgeräten statt. Ein strukturiertes und durchdachtes Vorgehen ist bei einem solchen Einsatz unerlässlich. Unter der Leitung von Jan Offenberg, konnte dazu ein lehrreiches Szenario für den …mehr


  • Mayen-Kürrenberg, 08.04.2018

    THW-Jugend will hoch hinaus

    Die Junghelfer des Ortverbandes Cochem machten sich auf zu einem erlebnisreichen Tag im Kletterwald Vulkanpark in Mayen-Kürrenberg. Zu Beginn gab es eine 30-minütige Sicherheitsunterweisung durch das Kletterwald Personal. Im Anschluss durften die insgesamt 8 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren mit ihren Begleitern und ihrem Jugendbeauftragten …mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: