THW Helfervereinigung Cochem 1983 e.V.

Sie wollen helfen, können aber aus verschiedenen Gründen nicht in den aktiven THW-Dienst eintreten? Hier finden Sie eine Möglichkeit das THW auch ausserhalb des ehrenamtlichen Engagements zu unterstützen.

Die "THW Helfervereinigung Cochem 1983 e.V." wurde mit dem Ziel gegründet den ehrenamtlichen THW-Helferinnen und Helfern einen starken Partner zur Seite zu stellen, der immer dort unterstützend eingreifen kann, wo von staatlicher Seite her die Mittel und Möglichkeiten nicht gegeben sind.

Mitglieder des Vereins sind Freunde und Unterstützer des Technischen Hilfswerks, die um die Wichtigkeit der Organisation wissen und sie unterstützten möchten. Die Helfervereinigung finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Wollen Sie die Arbeit des Technischen Hilfswerks in Cochem mit einem kleinen regelmäßigen finanziellen Beitrag unterstützen?

Dann werden Sie Mitglied des Fördervereins!

Wer sind wir?

Wir, der THW Förderverein Cochem e.V., sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein und rechtlich selbständig. Wir sind nicht Bestandteil der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Zwar kommen unsere Mitglieder zum größten Teil aus der Helferschaft der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, dies ist aber keine Notwendigkeit.

Mitglied kann jede (natürliche oder juristische) Person werden, gleichgültig, ob sie Helfer oder lediglich Interessierter ist, als aktives oder passives Mitglied.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Zivil- und Katastrophenschutz sowie die Förderung der Jugend- und Kameradschaftspflege innerhalb der Einheiten des THW Ortsverbands Cochem.

Wie ist der Förderverein organisiert?

Als eingetragener Verein funktioniert der Förderverein durch seine jährlich stattfindende Mitgliederversammlung und die Vorstandsarbeit.Die Helfervereinigung besteht bundesweit aus den örtlichen Helfervereinen, die sich auf der Ebene der Bundesländer zu den THW-Landeshelfervereinigungen zusammengeschlossen haben. Diese sind wiederum, ebenso wie die THW-Bundesjugend e.V. Mitglied in der THW-Bundesvereinigung.

Warum Mitglied werden?

Nach der Neukonzeption der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk entstand ein großer zu deckender Bedarf an Material und Gerätschaften für die einzelnen Einheiten. Dieses wird teilweise vom Bund gestellt, teilweise soll es über Dritte beschafft werden.

Hier greift der Förderverein ein und damit auch das einzelne, am Katastrophen- und Zivilschutz interessierte Mitglied. Wir bitten nicht nur um finazielle Unterstützung, auch Sachmittel können über Spendenquittungen honoriert werden. Aber auch ein aktives Einbringen z. B. in die Vorstandsarbeit ist erwünscht.

Was machen wir?

Interessensvertretung

Der Förderverein nimmt über die Landes- und Bundeshelfervereinigung zu allen gesetzlichen und anderen Regelungen Stellung, welche den Aufgabenbereich des Technischen Hilfswerks und des Katastrophenschutzes betreffen. Sie ist somit ein wichtiger Interessenvertreter der THW-Helferschaft. Durch die Stellungnahmen sind auch in der Vergangenheit Meilensteine gesetzt worden.

Jugendarbeit

Die Jugendarbeit ist eine wichtige Aufgabe. Sie sichert dem THW einen qualifizierten und motivierten Nachwuchs. Dementsprechend unterstützt der Förderverein die THW Jugend des Ortsverbandes Cochem durch Ausbildungsbeihilfen und Kameradschaftsveranstaltungen.

Materialbeschaffung

Die örtlichen Aufgaben können vielfach nicht mit der vom Bund bereitgestellten Ausstattung bewältigt werden. Wir sorgen dafür, daß ergänzende oder zusätzliche Ausstattung beschafft werden kann.

Stärkung des Gemeinschaftslebens

Wir haben das Ziel, das Gemeinschaftsleben im THW zu verbessern. Unsere Mitglieder sollen motiviert werden, aktiv mitzumachen.

Ansprechpartner

1. Vorsitzende

Andrea Bruk

Mobil: 01704142795

Mail: THW-Helfervereinigung-Cochem[at)t-online.de