Um den vielfältigen Anforderungen des Bevölkerungsschutzes und der örtlichen Gefahrenabwehr gewachsen zu sein, setzt das Technische Hilfswerk auf eine Kombination von universellen Bergungsgruppen und spezialisierten Fachgruppen. Die Bergungsgruppen sind mit Ausstattung und Personal in der Lage, ein breites Aufgabenspektrum abzudecken, das heißt zu retten, zu bergen, Sicherungs- und leichte Räumarbeiten vorzunehmen sowie vielfältige technische Hilfe zu leisten. Aus diesem Grund verfügt jeder Ortsverband über einen Zugtrupp, mindestens eine Bergungsgruppen sowie mindestens eine Fachgruppe.

Einheiten im Inland

Der Technische Zug, eine der drei Einheiten für Einsätze im Inland des THW, umfasst den Zugführer mit dem Zugtrupp, die erste  Bergungsgruppe sowie eine Fachgruppe.

Neben dem Zugtrupp, der ersten und zweiten Bergungsgruppe, sowie der Fachgruppe Wassergefahren, wie sie im Ortsverband Cochem vertreten sind, verfügt das THW bundesweit über weitere Einheiten, die im Einsatzfall auch über den Ortsverband Cochem angefordert werden können. Diese sind:

     

Einheiten im Ausland

Immer dann, wenn das THW im Ausland hilft, hilft die Bundesrepublik. Der Auftrag zur technischen Hilfeleistung im Ausland ist aus dem THW-Gesetz abgeleitet. Seit über 50 Jahren leistet das THW inzwischen technische Hilfe rund um den Globus.

Begonnen hat diese lange Tradition mit dem Einsatz des THW im Jahr 1953 zur Bekämpfung eines der verheerendsten Hochwasser in den Niederlanden. Hunderte Einsätze sollten folgen. Darunter die Suche und Rettung von Erdbebenopfern, die Trinkwasserversorgung oder Wiederaufbaumaßnahmen nach Bürgerkriegen oder Naturkatastrophen.

Ihrer besonderen Verantwortung als „Botschafter“ Deutschlands sind sich die THW-Angehörigen bei ihrem Engagement im Ausland stets bewusst. Speziell für Einsätze außerhalb der Bundesrepublik konzipiert sind die nachfolgenden Auslandseinheiten.

Sie sind bereit sich ehrenamtlich in einem motivierten und erfolgreichen Team zu engagieren? Sie suchen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit?

Dann nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf.